AnzeigeSHK-A1-728x90 R8

Solarenergie Nachrichten

Aufmaß mit MWM Libero jetzt auf Windows 8 Tablets
Solarenergie Fachwissen

Aufmaß mit Computer-Tablets

Photovoltaik

Ausweitung der Photovoltaik-Kapazitäten

Die Leistungsoptimierer der S-Serie von SolarEdge haben mehrschichtige Sicherheitsfunktionen, die von Wissenschaftlern des TNO erfolgreich validiert wurden.
Solarenergie Fachwissen

Temperaturanstieg in Steckverbindern erkennen

AnzeigeSHK-A2-970x125 R8

Premium Advertorial

Bildquelle: ALANOD GMBH & CO. KG

Solarabsorber mit grünem Fußabdruck

Bei der Produktion von neuem Aluminium fallen wegen des hohen Energiebedarfs zumeist große Mengen an umweltschädlichem Kohlendioxid an. Dabei kann Aluminium unendlich und nahezu ohne Qualitätsverlust recycelt werden.

Senkrechte Photovoltaikanlage mit ultraleichten SunMan PV-Module

Senkrechte Photovoltaikanlage mit ultraleichten SunMan PV-Module: T-Unternehmen group24 installiert senkrechte Photovoltaikanlage mit ultraleichten SunMan PV-Module von OSNATECH

Anzeige SEM-B1 300x600 MT

Solar Newsletter

Anzeige SEM-B2 160x600 MT

Ausweitung der Photovoltaik-Kapazitäten

LAKAL hat ihre Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Produktionshalle im Industriegebiet Lisdorfer Berg um 499 kWp auf eine Gesamtleistung von 1,2 MWp erweitert und einen Speicherblock von 308 kW installiert, um die Nutzung des Solarstroms zu optimieren.

Die Leistungsoptimierer der S-Serie von SolarEdge haben mehrschichtige Sicherheitsfunktionen, die von Wissenschaftlern des TNO erfolgreich validiert wurden.

Temperaturanstieg in Steckverbindern erkennen

SolarEdge Technologies, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich intelligenter Energielösungen, gibt bekannt, dass seine Sense Connect Technologie und die Sicherheitsfunktion SafeDC von der niederländischen Organisation für angewandte naturwissenschaftliche Forschung (TNO) erfolgreich getestet und validiert wurden.

Eingangssituation von Haus 1 Klävemann. Das Gebäude präsentiert sich in hochwertiger Gestaltung. Bildquelle: PAW GmbH & Co. KG, Hameln

Solarthermie: Komfort im sozialen Wohnungsbau

Das Projekt in Oldenburg, unterstützt von der Klävemann-Stiftung, kombiniert sozialen Wohnungsbau mit modernen Energiekonzepten, einschließlich des Einsatzes von Solarthermie und effizienten Heizsystemen. Trotz hoher Prognosen für solare Deckungsraten beeinflusst das tatsächliche Verbraucherverhalten die Energieeffizienz, wobei die neuesten Gebäude im Vergleich zu herkömmlichen Methoden signifikante Erdgaseinsparungen erzielen.

Solarspeicher bis 2029 von doppelten Netzentgelten befreit

Der Deutsche Bundestag hat am heutigen Freitag im Rahmen einer Novelle des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) Erleichterungen für den Betrieb von Solarstromspeichern beschlossen. Danach wird die Frist für die Befreiung von Speichern von doppelten Netzentgelten um bis zu drei Jahre verlängert.